Neue Cookie Einstellungen

Neuigkeiten aus Brüssel. Und dabei geht es nicht um den Brexit sondern mal wieder um den Datenschutz. Hier hat der europäische Gerichtshof zum 1. Oktober ein Urteil erlassen, dass Besucher von Homepages nicht nur über eingesetzte Cookies informiert werden, sondern aktiv entscheiden dürfen, welche dieser kleinen Dateien sie auf der Website, die sie besuchen, erlauben wollen.

Was sind denn eigentlich diese Cookies über die die Richter in Brüssel entscheiden? Cookies sind Dateien, die von Websites erstellt werden und über die Browser der Besucher auf deren Computern oder Mobilgeräten gespeichert werden. Sie dienen Websites als eine Art Erinnerung an die Aktionen oder Einstellungen der Besucher. Für uns Marketingler sind diese Dateien dazu da, um zum Beispiel zu sehen, wie viele Nutzer sich auf den Homepages unsere Kunden bewegen. So können wir sehen, ob mache Seiten besser besucht werden als andere.

Für unsere Kunden haben wir in den letzten Tagen an einer Lösung für dieses Datenschutz-Urteil gebastelt, die wir für sinnvoll halten. Denn wie auch schon bei der vieldiskutierten Datenschutzgrundverordnung aus Mai 2018 haben wir noch keine rechtskräftigen Urteile zu diesem Thema. Auch weil der Bundesgerichtshof das Urteil aus Brüssel noch nicht bestätigt hat. Sollte dieses in den nächsten Wochen der Fall sein, müssen alle Homepagebesitzer nachbessern (falls sie es nicht schon getan haben). Auf unserer Homepage www.kontext.info sehen Sie unsere Lösung. Sprechen Sie uns gerne an, falls Sie diese Datenschutz-Geschichte auf Ihrer Homepage umsetzen möchten.