Verstanstaltungshinweis: Go Digital am Praxisbeispiel

Unser Kunde Reiseservice Henser GmbH, einer der größten Touristiker für Jugend- und Handicapgruppenreisen Deutschlands hat in den letzten Jahren kräftig in die Digitalisierung investiert. Neben dem neuen Reiseportal www.reiseservice-henser.de, welches aus der Feder von KonText stammt, wurden auch die internen Prozesse optimiert, u.a. Vertriebs- und Auftragsprozesse.

Am Mittwoch, den 23.09.2020 von 16:30 Uhr bis 17:30 Uhr werden Jonas Zucchini (Reiseservice Henser) und Max Kummrow (KonText) Einblicke in das Projekt geben inkl. Go Digital Antragsstellung, Konzept und Umsetzungsphase. Spannend auch: Wie hat die Digitalisierung Hensers während der Corona-Krise geholfen?

Bitte melden Sie sich direkt bei der ProWirtschaft GT bei diesem Anmeldeformular an.

 

 

 

Einladung der ProWi GT in Gänze:

Sehr geehrter Herr Kummrow,

 

wie lassen sich Projekte zur Digitalisierung meiner Unternehmensprozesse fördern? Was erwartet mich als Unternehmen und wie sieht der Prozess vom Beginn bis zum Abschluss des Projektes aus? Am Fallbeispiel des Unternehmens Reiseservice Henser GmbH zeigen wir Ihnen auf, wie ein Projekt zur digitalen Markterschließung gefördert werden kann. Hierzu laden wir Sie herzlich zum folgenden Termin unserer Veranstaltungsreihe ein:

Förderprogramme im Praxis-Check – Fallbeispiel digitale Markterschließung mit Go-Digital
Mittwoch, 23.09.2020 | 16.30 – 17.30 Uhr
Online-Veranstaltung via Zoom

Im Mittelpunkt steht das Förderprogramm Go-Digital, welches die Digitalisierung in kleinen und mittleren Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft und des Handwerks mit bis zu 16.500 EUR netto fördert. Neben Informationen zu den Eckdaten und den Förderrichtlinien des Programms stellen wir Ihnen vor allem Erfahrungswerte aus dem Unternehmensalltag mit dem Programm vor.
Max Kummrow, Digitalagentur Kontext Kontor (autorisierter Go-Digital-Berater) und der Unternehmer Jonas Zucchini, Reiseservice Henser GmbH nutzten das Programm zur Förderung des Relaunch eines Touristik-Portals (www.reiseservice-henser.de) und für Optimierungen im unternehmenseigenen CRM-System. Sie berichten von ihren Erfahrungen und zeigen, wie sich trotz Corona Investitionen in Digitalisierungsprojekte lohnen.

Ihre Fragen und Anregungen sind innerhalb dieses interaktiven Veranstaltungsformats ausdrücklich erwünscht.

Sie können sich bis zum 21.09. über dieses Anmeldeformular zur Veranstaltung anmelden.

Mit freundlichen Grüßen
im Auftrag
David Severins